Stör im Binsfeld

21.09.2018 Binsfeld / Gänsedrecksee

Bei unserem (Ulrike, Peter, Thomas, Uwe) Nachmittagstauchgang im Gänsedrecksee hatten wir einen ständigen Begleiter, denselben Stör wie vor 4 Wochen. Dieses mal war er so neugierig, dass er uns immer wieder begleitete, insgesamt viermal kam er aus dem 10m Bereich um uns zu beobachten. In 5m bis 9m Tiefe war die Sicht bei über 4m und die Lichtverhältnisse gut für eine Videoaufnahme, also habe ich mich an die Schwanzflosse geheftet. Fast 3 Minuten am Stück. Siehe Video. Zusätzlich gab es noch Aal, Hechte usw.

Bis demnächst

Uwe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.