Zwei Welse gesucht und drei gefunden

Jägerweiher 26.10.2018

Heute wollten Peter und ich die beiden Welse besuchen, die wir letzte Woche im Jägerweiher entdeckt haben. An den beiden Punkten an denen wir sie zuletzt gesehen hatten waren sie nicht mehr. Aber 100m weiter fanden wir den weißen Wels und kurz darauf einen kleineren und einen großen normal gefärbten Wels. Die Sichtweite betrug in 6m Tiefe 4m bei 14° Wassertemperatur. In wenigen Tagen (Mittwoch) ist die Tauchsaison für den Jägerweiher leider zu Ende.

Bis demnächst
Uwe

 

Einen Wels gesucht und zwei gefunden

Jägerweiher 19.10.2018

Thomas, Peter und ich haben heute den Wels am versunkenen Boot gesucht und gefunden. Nach 10 Minuten Foto und Filmaufnahmen sind wir am Ufer in 6m Tiefe weitergetaucht. Da entdeckte Peter in den Pflanzen einen weißen Fischschwanz. Bei näherer Untersuchung wurde aus den 20 cm Flosse ein weißer Wels von über 150 cm. Bei Temperaturen von 15° bis 16° und einer Sichtweite von 4m, konnten wir tolle Aufnahmen machen.

Bis demnächst
Uwe

 

 

 

 

 

 

Binsfeld Saison ist für dieses Jahr beendet

Peter, Odysseus und ich haben für dieses Jahr unseren letzten Tauchgang im Gänsedrecksee unternommen und dabei zum Abschied noch einmal den Wels besucht. Die Sichtweite war über 4m und die Wassertemperatur bis -10m bei 17°.  Ein Entspannter Tauchgang, so kann mann das Wochenende beginnen.

Bis demnächst

Uwe

Stör im Binsfeld

Stör im Binsfeld/Gänsedrecksee
Bei unserem (Ulrike, Peter, Thomas, Uwe) Nachmittagstauchgang im Gänsedrecksee hatten wir einen ständigen Begleiter, denselben Stör wie vor 4 Wochen. Dieses mal war er so neugierig, dass er uns immer wieder begleitete, insgesamt viermal kam er aus dem 10m Bereich um uns zu beobachten. In 5m bis 9m Tiefe war die Sicht bei über 4m und die Lichtverhältnisse gut für eine Videoaufnahme, also habe ich mich an die Schwanzflosse geheftet. Fast 3 Minuten am Stück. Siehe Video.

Zusätzlich gab es noch Aal, Hechte usw.

Bis demnächst

Uwe