Alter Aal im Binsfeld

Alter Aal am Tipi

Der Aal ernährt sich hauptsächlich von Insektenlarven, Kleinkrebsen und Würmer. Der hier gefilmte Aal wird jetzt schon seit Wochen am Tipi im Binsfeld-Nord gesehen, wie er sich an den Dreikantmuscheln sattfrisst. Mit einer Länge von 70 bis 80cm ist der Aal ausgewachsen und hat ein Gewicht von ~ 3,5kg. Die Linse der Unterwasserkamera interessieren ihn, vielleicht sieht er sein Spiegelbild. Dieses Monster scheint ihn aber so zu erschrecken, dass er schnell den Rückzug in tiefere Gewässer vornimmt und dort in den Spalten nach weiterer Beute sucht.

Alter Aal am Tipi
Alter Aal am Tipi

Übrigens, der Europäische Aal ist vom Aussterben bedroht, darf aber immer noch geangelt werden. Also lasst euch Zeit, wenn ihr einen seht, es könnte der letzte sein.

Auch dieses mal haben wir keinen Wels gesehen, aber viele Hechte, Fischschwärme und Karpfen. Wassertemperatur bei 24°. Sichtweite wird immer schlechter, maximal 6m.

Bis demnächst

Uwe

Teile mit Freunden

Gravière du Fort Juli 2022

GDF72022

Unser Tauchclub STC-Nautilus Neustadt e.V. war mal wieder in Gravière du Fort.

In 2 Tagen wurden bei 4 Tauchgängen Prüfungen abgelegt und Lusttauchgänge unternommen.

Ob Tiefe (40m), Flugzeugwrack oder Fische es war für jeden was dabei.

Die Sichtweite von 20m hatten wir dieses Mal nicht. Durch das warme Wasser von 24° bilden sich in den oberen 10m vermehrt Algen die die Sichtweite auf teilweise 6m beschränkte.

Selbst die Muschelbänke sind mit Algen zugewachsen. Mehrmals konnte ich den Stör beobachten, wenn er beim fressen sich mit der spitzen Schnauze in den Algen verfing. Kann man nur hoffen das die Muscheln unter dem Algenteppich überleben, denn ohne deren Wasserfilter sieht es für den See in Zukunft trübe aus.

Im Abschluss Gratulieren wir zur erfolgreich abgeschlossenen VDST/CMAS-Prüfung:

Jessica 2* ; Jürgen 2* ; Marco 2* ; Marusha 2* ; Petra 2* ; Sven 3*

Bis demnächst

Uwe

Teile mit Freunden