Binsfeld 17.09.2021 mit Riesen-Hecht

Franz mit Hecht 170921

Trotz schlechter Sichtweite gibt es viel zu sehen.

Petra, Peter, Franz und ich waren wieder auf unserer üblichen Route im Binsfeld unterwegs.

Einstieg 120°, Boje, Kinderwagen, HAI, Krokodilbaum (erster Wels), Welsbaum (zweiter Wels), auf dem Weg zum Ost-Ufer das richtig große Hechtweibchen und auf dem Rückweg zwischen Kinderwagen und Werkbank ein Aal der sich bereitwillig für die Filmaufnahme in Position brachte.

Wieder ein schöner Tauchgang.

Bis demnächst

Uwe

Teile mit Freunden

Gravière du Fort Sep. 2021

Stör mit Ulrike_2

Tauchclub STC-Nautilus Neustadt beim Septemberausflug nach Gravière du Fort.

Nach 1,2h Fahrt waren wir am Gravière du Fort bei Straßburg. Wie gewohnt am 10:00 ist der Parkplatz voll mit geschätzten 100 Autos und 150 Tauchern. Zum Glück ist der See ausnahmslos für Taucher reserviert und durch die sehr gute Organisation (Großes Lob an Jan) kommen sich die einzelnen Tauchergruppen an den 3 Ponton und der Rampe nicht ins Gehege. Unterwasser verläuft (vertaucht) sich dann alles. Sollte trotzdem eine Taucherin im Wege stehen, macht der Hecht schon klar, dass er Vorfahrt hat (stimmt´s Birgit).

Zur Auswahl stehen 40m Tauchgänge, Flugzeugwrack, große Hechte, Karpfen, Fischschwärme und Stör.

Der Stör ist Taucher gewohnt und lies sich von mir 15 Minuten am Stück filmen. Bei seiner Fresstour kam er immer wieder zurück direkt vor die Linse. Vollprofi halt, wohl mit Vertrag beim Platzbetreiber.

Mal wieder ein schöner Tauchgang

Bis demnächst

Uwe

Teile mit Freunden