Binsfeld 18.06.2021

Der dritte Tauchgang mit Wels in Serie.

Zuerst haben wir vor einer Woche 3 Wels in einer Gruppe angetroffen, dann vor 2 Tagen den Wels im verfallenen alten Kahn und einen zweiten Wels in der Nähe (siehe Blog/Video vom 16.06.21).

Jetzt haben wir wieder dieselben 2 Wels am alten Kahn angetroffen.

Meine Vermutung, wir haben Wels-Nachwuchs.

Die Laichzeit bei Wels beginnt, wenn die Wassertemperatur über 17° steigt. Der Wels baut für den Nachwuchs eine Art Nest in einer Mulde (alter Kahn) die er mit kräftigen Schwanzschlägen freilegt (siehe Video 16.06.). Beim Laich-Akt bedrängt der Wels das Weibchen (sehe Bissspuren bei den Nahaufnahmen 18.06.)

Je nach Größe des Weibchens werden pro kg Körpergewicht bis zu 20000 Eier abgelegt.

Die Wels-Männchen bleiben nach der Eiablage beim Gelege und fächeln durch Schwanzwedel dem Gelege Sauerstoffreicheres Wasser zu.

Bis demnächst

Uwe

Teile mit Freunden

Eine Antwort auf „Binsfeld 18.06.2021“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.