Lasst uns in die Morgenröte reiten

Trotz Trockentauchanzug bin ich im Januar bis März auf Entzug. Was bleibt mir da anderes übrig, anstatt Tauchen, Unterwasserfilme schneiden und vertonen.

Lasst uns den Unterwasserscooter satteln und einen Ritt rund um Rannalhi wagen.

Hier mein aktuelles Machwerk.

Bis demnächst

Uwe

0
Teile mit Freunden

Eine Antwort auf „Lasst uns in die Morgenröte reiten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.